Berichte/Newsletter 2017

Fahrabzeichen Basispass 2017

Im Juni 2017 war es mal wieder soweit.
Nach Wochen langen Lernens in der Therorie sowie praktischem Unterricht am Fahrlehrgerät und anschließend auf der Kutsche , stellten sich 10 Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Prüfung zum Fahrabzeichen V und dem Basispass sowie dem Longierabzeiochen Kl. IV.
Die Richterin Martina Fahrnemann und der Richter Ulrich Voß prüften die Fahrschüler auf ihr Können sowie das erlernte Wissen und waren sichtlich zufrieden über die hervorragende Vorbereitung der Schüler in allen Bereichen..
Alle Teilnehmer bestanden mit Bestnoten (7,5-8,5) ihre Prüfung und nahmen glücklich und erleichtert ihre Urkunden von den Richtern und Trainern entgegen.
In gemütlicher Runde endete der aufregende Tag.
In diesem Zusammenhang weisen die Pferdefreunde darauf hin, das nach den Leitliniuen der FN seit dem 01.06.2017 der Führerschein für Kutschfahrer Pflicht geworden ist..
Hier gibt es nun den Kutschenfühereschein A und B, für die nun separate Prüfungen abgenommen werden müssen. Informationen und Hinweise zu den Kutschenfüherescheinen können bei den Pferdfreunden per Mail unter pferdefreunde[at]online.de abgefragt werden. .
Ab sofort werden von dem Verein auch Lehrgänge zu diesen Führerscheinen angeboten.

nach oben


Trainingstag unsere Jugend

Der 7. Mai stand im Zeichen unserer Jugend! Zahlreiche Kinder und Jugendliche trafen sich mit unserer Jugendwartin, Jenny Damrath, zum Fahrtraining auf dem Fahrgelände um dort Dressur und das Hindernissfahren zu üben! Wie man sieht, nicht nur die Pferde kamen in den Genuss angespannt zu werden ;-)
Wie immer hatte die Truppe jede Menge Spaß während und auch nach dem Training .
Für alle Kids, die noch nicht so recht wissen, ob das Kutsche fahren was für sie ist – kommt einfach mal vorbei! Die Trainingstage der Jugend werden auf unserer Internetseite frühzeitig bekannt gegeben.
Ihr seit immer herzlich Willkommen und ein Besuch lohnt sich ganz bestimmt!!!








nach oben


29.4.2017 Arbeitseinsatz Heckenpflanzung / Fahrplatz

Am Sonntag den 29.4.17 trafen sich am Morgen zahlreiche Helfer der Pferdefreunde zum Arbeitsdienst am Fahrplatz ein ! Thema diesmal ------ das Pflanzen der Vogelschutzhecke – die auch in Zukunft zum Schutz unseres Geländes dienen soll ( Fremdfahrer unerwünscht )! Mit vereinten Kräften wurden Löcher gebohrt – und die Heckenpflanzen eingesetzt ! Hier mal für alle , die nicht dabei waren – es handelt sich hier um 140 Pflanzen !

Respekt und Dank an alle die geholfen Haben !!!










nach oben


Hufschmied Seminar mit Christof Schweppe

Das lang ersehnte Hufschmied Seminar fand endlich am 28.4.17 am Abend in unserem Vereinsheim statt. Christof Schweppe, Hufschmied mit eigener Lehrschmiede, folgte der Einladung des Vorstandes und hielt ein sehr aufklärendes Seminar über alles, was den Pferdehuf betrifft, ab. Von der Anatomie des Hufes über Barhuf, Hufschuhe, Beschläge aller Art – einfach alles wurde erörtert und ausdiskutiert! Sinn und Zweckmäßigkeit eines Beschlages! Der Abend endete in netter geselliger Runde, wo viele Fragen noch vertieft wurden.

Auch hier einen herzlichen Dank an Herrn Schweppe!!!!




nach oben


Dressurlehrgang mit Eva Maria Telaar

Am 2.4.17 um 10 Uhr trafen sich zahlreiche Mitglieder am Fahrplatz der Pferdefreunde , zum Dressurlehrgang mit Eva Maria Telaar. Individuell fand der Dressurunterricht statt – an dem Maria bei jedem Gespann mit fuhr , um dem Schüler zunächst über die Schulter zu schauen . Tipps und Hilfestellung bei der Handhabung der Leinenführung – sowie der Einfluß der Fahrerhand wurden hier verdeutlicht! Was passiert wenn..... , wie fahre ich „mein „ Pferd in der Anlehnung – wie bekomme ich mein Pferd sicher und ohne Zwang in Stellung und Biegung !!!!!?????

Am Nachmittag endetet der Lehrgang erfolgreich – mit zufriedenen und glücklichen Teilnehmern.
Unseren herzlichen Dank an Maria für diesen tollen Tag !!!

nach oben


Geländefahrtraining mit Andre Schulze-Hobbelinge

Am Samstag den 26.3. startete mit zahlreicher Teilnahme, der Trainingstag mit Andre im Vereinsheim der Pferdefreunde mit einer Doppelstunde Theorie. Neben einer sehr anschaulichen Powerpoint Präsentation, wurde der komplette Ablauf einer Geländefahrt erklärt. Vom Start – bis ins Ziel ! Worauf ist zu achten – wie fahre ich das Hindernis an – welcher Weg ist der sinnvollste – was darf man auf keinen Fall- wie verhalte ich mich im Notfall- ….. und.....wie man evt. den Richter etwas austricksen kann ;-) !!! Im Anschluss folgte der praktische Teil auf dem Fahrgelände der Pferdefreunde! Jedes Gespann fuhr mit Andre zunächst einmal durch die Hindernisse, locker und ohne Druck ! Dies nahm vielen schon mal die Scheu vor dem Neuen !!! Nachdem auf dem Bock alle Unklarheiten und Fragen beantwortet waren , erfolgte die Fahrt ohne Trainer durch die Hindernisse .

Der Tag endetete mit zufriedenen Teilnehmern und einem erschöpften Trainer ;-) !! Die Pferdefreunde bedanken sich herzlich bei Andre für diesen super Trainingstag !!!!

nach oben


11.3.2017 JHV der Pferdefreunde

Am 11.3.2017 fand zum 9. mal die Jahreshauptversammlung der Pferdefreunde Fröndenberg statt. Getagt wurde diesmal im eigenen Vereinsheim . Auch dieses Jahr wurden zum 2.mal der Vereinsgeschichte , die Vereinsmeister im Fahren und Reiten geehrt ! Die Ehrung erhielte im Bereich Reiten Uta Bakaidis Bereich Fahren Kl. E Maren Reder Bereich Fahren Kl. A Birgit Michel Bereich Fahren Newcomer Joachim Conrad

Zur Neuwahl standen dieses Jahr der Posten des Kassenwarts sowie des 1.Vorsitzenden an. Uwe Reder (Kassenwart ) , sowie Jörg Stöcklein ( 1.Vorsitzender ) wurden Einstimmig neu gewählt und nahmen die Wahlen an !

nach oben